Die Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung als oberstes Vereinsorgan besteht aus von jeder Personenvereinigung zu wählenden, stimmberechtigten Delegierten und den stimmberechtigten Mitgliedern des Vorstands im Sinne des § 26 BGB.
 
Brudermeister Ingo Schauff    
Stv. Brudermeister Alfred Brandenburg
   
Schatzmeister Ralf Schwarz    
Stv. Schatzmeister Markus Jungbluth    
Schriftführer Daniel Brünker    
Sappeurzug „Bärenfang“ 1992 René Giersberg Willibert Löhr Reinhard Lingk
1. Grenadierzug „Chapeau Claque“ 1990 Ralf Arndt Konrad Güsgen Dieter Zybell
Marinezug PT73 2009 Josef Engels Manfred Hennes Volker Mundus
1. Zug Deutsch Südwest Afrika „Die Falken“ 2002 Ludwig Oepen Manfred Paffen Erich Pyka
I. Jägerzug „Flinke Junge“ 1988 Johannes Odendahl André Trippelsdorf Udo Weinhold
2. Jägerzug „Stolzer Adler“ 1989 Peter Mohrs Michael Bachhuber Domenico La Iosa
3. Jägerzug „Junge Adler“ 2000 Marvin Breidenbach Dennis Heinen Patrick Faxel
Jägerzug „Edelweiß“ 1989 Gerd Engels Peter Kachel Peter Rotte
1. Zug der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1992 Werner Pokriefke  N.N. N.N.
Tambourcorps „Deutschmeister Köln“ 1951 Vanessa Esch Bernd Hilger René Jäger
2. Scheibenschützenzug „Voll drop´96“ Michael Beuth Alfred Brandenburg Markus Jungbluth
1. Artilleriezug „Die Fremdenlegionäre“ 1990 Frank Gertzen Waldemar Gutsch Ernst Zickermann
Schießsportgruppe 2008 Gaby Brandl Anke Hermsteiner Marion Unbehend